Die hochkarätige Masterclasses finden 3 x pro Jahr statt und ergänzen das Angebot der jährlichen Messe ‚Wein- und Genussfrühling‘ ideal.

Die kommentierten Weinverkostungen zu den unterschiedlichsten Themen bieten sowohl Professionisten als auch privaten Weinliebhabern eine attraktive Gelegenheit, neue Weine, Jahrgänge und Winzer kennenzulernen, in Flights zu verkosten und zu vergleichen und ihr Wissen darüber zu erweitern. 

Verkostet wird unter der kompetenten Leitung von Diplom-Sommelieré Silke Tautermann, u. a. Vorstand im OÖ Sommelieré-Verein und Ausbildnerin am WIFI OÖ.

Masterclass rosÉ

Rechtzeitig zum Sommerbeginn wird die Vielfalt der Rosé-Weine aus ganz Österreich verkostet, wobei bei der diesmaligen Masterclass die Winzer persönlich ihre Weine dem interessierten Publikum präsentieren. Unter der Moderation und fachkundigen Anleitung von Hans Stoll, Diplom Sommelier, und den spannenden Informationen der Winzer lernen die Besucher den Variantenreichtum der Rosé-Weine kennen. Denn das Farbspektrum dieser Weine ist so vielfältig wie ihr Geschmack.

Mit dabei sind u. a. folgende Weingüter: Domäne Wachau, Weingut Reithofer, Weingut Ehn, Weingut Pittnauer, Weingut Lukas Markowitsch, Michaela Riedmüller Weine, Weinbau Pack, Weingut Pock Weingut Dürnberg und Weingut Strehn.

Die Bäckerei Reichartseder präsentiert die passenden Brotsorten zu den jeweiligen Weinen.

Moderation: Hans Stoll, Diplom Sommelier
Freitag, 11.6.2021, 18.30 Uhr
Stadtsaal Vöcklabruck
Kosten pro Person: 28,- EU



Masterclass Blaufränkisch aus dem Burgenland

Erweitern Sie Ihr Wissen – unter Einhaltung der Corona-Sicherheits- und Hygienebestimmungen – bei der kommentierten Weinverkostung zum Schwerpunkt ‚Blaufränkisch aus dem Burgenland‘.

 Es werden Spitzenweine folgender Weingüter verkostet: Weingut Polzcer, Weingut Markus Altenburger, Rotweingut Prickler, Weingut Kopfensteiner, Weingut Kerschbaum, Weingut Paul Achs, Weingut Birgit Braunstein, Weingut Franz Weninger, Weingut Udo Schiefer. 

Referentin: Silke Tautermann, Diplom Sommelière
Dienstag, 1.6.2021, 18.30 Uhr
Stadtsaal Vöcklabruck
Kosten pro Person: 28,- EUR

Anmeldung/Kontakt

Info + Anmeldung unter kristina.alar@kuf.at – Begrenzte  Teilnehmerzahl!
DIE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT!